Dienstag, 11. Februar 2014

Ich muss es der ganzen Welt verkünden!!!!!!! :D

ICH FASS ES NICHT!
Kleiner Exkurs: Als ich noch eine MikrobenLeseratte von gerade mal 8 oder so was, war ich ein riesiger Fan von der Serie "Mord ist ihr Hobby". Deswegen ging ich eines Nachmittags zu meinem Lieblingsbuchladen, um mir ein Buch von Jessica Fletcher zu kaufen. Als darauf die Verkäuferin mich mit einem Schmunzeln angesehen hat und meinte, dass Jessica Fletcher eine fiktive Autorin sei, dachte ich - ganz die gute Erziehung: Du kannst mich mal und jetzt rück das Buch raus. Die halbe Stunde Diskussion scheinte daran auch nichts ändern zu können und die "nette" Frau wimmelte mit dem Versprechen ab, dass ich in ganz Deutschland keinen Buchladen finden würde, der Kriminalromane von Jessica Fletcher im Sortiment hat. Ich war fürs Leben gezeichnet.
Eine meiner wichtigsten Lektionen: Nur weil Autoren in einer Serie mitspielen, werden sie durch meinen Sturkopf nicht wirklich lebendig. Seit dem hab ich kein Krimibuch mehr angefasst. Nur unter Zwang.

Als ich dann heute folgendes entdeckte, schöpfte ich wieder Hoffnung:
Vielleicht kennt ihr ja die Krimiserie "Castle". In der geht es um eine Krimialromanautoren der durch Beziehungen zum Bürgermeister eine Polizistin vom NYPD bei ihrer Arbeit begleiten darf, um sich Inspiration für seine Geschichten zu suchen.
Und während der Serie veröffentlicht er ertliche Bände seiner Reihe. Der erste heißt Heatwave. Und jetzt schaut mal, was meine Augen erspäht haben - Leute es gibt so was wie Gerechtigkeit in der Welt. Klein Rosenrot in mir, freut sich gerade wie sonst was. 


http://www.amazon.de/Castle-1-Heat-Wave-Hitzewelle/dp/3864250072/ref=tmm_other_meta_binding_title_0?ie=UTF8&qid=1392132449&sr=8-1 

Kommentare:

  1. Tschackaaaaaaa! Meinen Glückwunsch, die Gerechtigkeit hat gesiegt ^^

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank! :D Wir feiern zusammen.

    AntwortenLöschen